Fly as Art Pic´s

Donnerstag, 3. Januar 2013

SBS - Alexandra


Haken: Gamakatsu F15 #8
Schwänzchen: Rot gefärbte Federsegmente einer Entenschwungfeder (es gehen auch Fiebern eines Chinesischen Hahnenbalges)
Rippung: Ovales Silber Tinsel
Körper: Flaches Silbertinsel Medium
Hechel: Henne Schwarz
Flügel:  Fibern aus dem Pfauenschwert, 2 Federsegmente in Rot
Köpfchen: Bug Bond Lite oder Bindelack

 Haken einspannen,
 Grundwicklung legen
2 Federsegmente einer roten Entenfeder als Schwänzschen einbinden. Darauf achten, daß jeweils ein Segment aus der Rechten und Linken Seite verwendet wird.
Das Schwänzschen sollte gerade auf dem Haken aufgebunden werden,
 Zur Rippung wird das ovale Silbertinsel eingebunden
 Damit der Körper schön gleichmäßig wird muss das Tinsel sauber auf dem kompletten Hakenschenkel abgebunden werden.
 Als Körpermaterial kommt flaches Silber Tinsel in Medium zum Einsatz. Diesen vorne ansetzen...
 ...und sauber festbinden.
 Mit dem Silbertinsel von Vorne nach Hinten wickeln, damit ein sauberer und gleichmäßiger Körper entsteht.
Mit dem Tinsel rippen wir nun den Körper, Ich versuche dabei die Überlappungen des Flachtinsels genau zu treffen. So sieht der Körper glatter aus.
 Eine passende schwarze Hennenhechel wird mit der Spitze nach vorne eingeunden.
 2-3 Wicklungen mit der Henne machen und mit dem Bindefaden diese abfangen.

 Die Hennenfibern nach unten streifen, und mit einer Stützwicklung fixieren.
 5-10 Fibern aus dem Pfauenschwert entnehmen und auf dem Hakenschenkel schön fest einbinden.
 Der überstehende Rest wird sauber abgeschnitten und unter dem Bindefaden versteckt.
 
Jetzt noch rechts und links jeweils ein kleines Segment einer roten Entendeckfeder einbinden. Mit einem Kopfknoten beenden wir die Fliege.

Mit Bug Bond Lite oder Bindelack wird der Kopf der Fliege fertiggestellt.

Als Variation kann man den Bart und das Schwänzschen aus einer Hell Rot gefärbten Hennenhechel binden.
Eine Fliege die gerade in Frühjahr oder aber auch in Forellenseen sehr gute Ergebnisse liefert. Schnell und einfach zu binden. Versuch diese Fliege in unterschiedlichen Farben. zum Beispiel mit Gelb oder Blau.

Viel Spass beim Nachbinden